fertighaus
  Home

Wohn- und Pflegezentrum Ärzteheim (Wien 10.)

  Dr. Eberle-Gasse 3
  1100 Wien
+43 1 6171190
+43 1 6171190 - 17
www.aerzteheim.at
 
Träger: FOQUS GmbH


Das Haus

Ganz oben im 10. Bezirk liegt das Ärzteheim. Seit dem September 2017 sind wir hervorragend angebunden, da die U1 verlängert wurde. Jetzt braucht man in die Innenstadt keine 15 Minuten mehr.

Bei uns vereinen sich Großstadtchame und Ruhe und Entspannung des Stadtrandes. Der große parkähnliche Garten lädt zum Plaudern, Spazieren und Verweilen ein.

Das Ärzteheim verfügt über 84 Pflegebetten und 40 Appartements für Wohnen und betreutes Wohnen.

Bei uns ist auch Kurzzeitpflege bis zu 3 Monate über den FSW (Fonds Soziales Wien) möglich!

Das Haus wurde 1973 von der Organisation der Ärztinnen Österreichs errichtet. Daher haben wir auch noch unseren Namen. Inzwischen steht das Haus aber allen Personengruppen offen. Die Verrechnung erfolgt entweder über den Fonds Soziales Wien oder auch als Privatzahler.

Dr. Binder-Krieglstein
Heimleitung

Die FOQUS Pflegezentren

Die FOQUS Pflegezentren stehen nicht nur für hohe Qualität, Komfort und moderne Einrichtung, sondern auch für eine einzigartige Form der Betreuung. Unser Ziel ist die Betreuung auf Basis des Langenloiser Modells.

Hier entsteht durch die enge Zusammenarbeit speziell geschulter Pflegekräfte und PsychologInnen eine optimale Verbindung von Pflege und Psychologie. So können wir uns – ganz im Sinne unseres Leitgedankens „Im Mittelpunkt der Mensch“ – neben der körperlichen Betreuung vor allem darauf konzentrieren, jedem Bewohner ein Höchstmaß an Lebensqualität und Würde zu ermöglichen.

Das Ärzteheim bietet Pflegezimmer für Personen mit Pflegebedarf (Finanzierung über den FSW oder auch als Privatzahler) und Wohnappartements. Diese stilvollen und barrierefreien Wohnräume sind für Senioren gedacht, die ihren Alltag vollständig alleine bewältigen können.

Die Pflegezimmer (zumeist Zweibettzimmer) verfügen über ein geräumiges Badezimmer mit Sitzdusche, Waschbecken und WC, sowie einen großen Wohnschlafraum, mit großzügigem Balkon und Abstellraum.
Radio, TV, privater Telefon- und Telekabelanschluss sind auf Wunsch möglich.

Seniorenappartements sind als Einzelappartements mit ca. 45m2 oder Doppelappartements mit ca. 60m2 verfügbar.

Unsere Appartements bestehen aus einem Vorraum mit Schrankraum, einer kleinen Küche (Abwasch, Kühlschrank und Herdplatte), einem geräumigen Badezimmer mit Sitzdusche, Waschbecken und WC, sowie einem großen Wohlschlafraum oder Wohnraum mit zusätzlichem Schlafzimmer, mit großzügigem Balkon und Abstellraum. Radio, TV, privater Telefon- und Telekabelanschluss ist auf Wunsch möglich.

Im Ärzteheim gibt es eine Reihe von Möglichkeiten und Aktivitäten

Gemeinschaftsräume und Freizeiteinrichtungen:
  • eine große Eingangshalle mit Rezeption
  • Festsaal mit Bühne
  • Seminarraum
  • Bücherecke
  • drei Aufenthaltsräume mit integrierter Küche
Weitere Angebote:
  • Restaurant
  • Friseur & Fußpflege
  • hausärztliche und fachärztliche Betreuung
  • Ergotherapie
  • Gruppenaktivitäten (Bewegung, Denksport)
  • Seniorenbetreuung
  • Ausflüge
  • Psychologische Beratung
  • Autoabstellplätze nach Verfügbarkeit
Aktuell: Derzeit wird ein Fitness- und Wellnessbereich eingerichtet. Die Fertigstellung ist für 2018 geplant.

Unser Leitbild

Wir arbeiten nach dem Langenloiser Modell, das eine intensive Zusammenarbeit von Psychologie und Pflege in einer geriatrischen Wohneinrichtung vorsieht. Durch die Verknüpfung beider Disziplinen wird das körperliche und psychische Wohlbefinden der Bewohner gefördert.

Wir betreuen und pflegen nach dem Pflegesystem „Bezugspflege“ nach dem Motto „Pflege die Vertrauen schafft“.

Jeder unserer Bewohner hat einen Pflegemitarbeiter als Bezugsperson. Dieser ist zuständig für die Einführung des neuen Bewohners in die Pflegestation, ist Ansprechperson für alle pflegerischen und interdisziplinären Fragen sowie Bindeglied zwischen Bewohner und Heimarzt. Er steht auch als Hauptansprechpartner für Angehörige zur Verfügung.

Unser zugrundeliegendes Pflegemodell ist das Modell von Monika Krohwinkel. Pflege soll demnach die Fähigkeiten der pflegebedürftigen Personen erhalten oder zur Wiedererlangung fördern, um Unabhängigkeit und Wohlbefinden zu erreichen.

JETZT NEU:
  • Apartements Sonderförderung ist ab sofort möglich: erkundigen Sie sich bei uns!
  • Kurzzeitpflege: bis 3 Monate über FSW (Fonds Soziales Wien) möglich!
 



Sie wünschen weitere Informationen?

Sie wünschen weitere Informationen oder haben Fragen an uns? Bitte nutzen Sie das Anfrageformular - wir freuen uns über Ihre Nachricht und werden Sie bald kontaktieren.

Name:

Strasse:
Plz/Ort:
Land:
Telefon:
e-Mail:
Ihre Nachricht:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Newsroom

Willkommen im österreichischen Seniorenheimführer!  [mehr...]

Newsroom

Muster-Heimvertrag  [mehr...]

Newsroom

Der Optiker, der zu Ihnen kommt.  [mehr...]

Newsroom

Peter Alexander Gala-Abend in Ihrem Heim!  [mehr...]

Newsroom

Gibt es Werbung, die aktiv gesucht wird?  [mehr...]

Newsroom

Studie „Generationenbeziehungen in Österreich“  [mehr...]

Newsroom

Seniorenbericht 2000 - Bericht zur Lebenssituation älterer Menschen in Österreich  [mehr...]

Newsroom

Aktiv Altern – Rahmenbedingungen und Vorschläge für politisches Handeln  [mehr...]

Newsroom

Senioren-Hotline des Familienministeriums: 0800/240 262  [mehr...]

Newsroom

Lebenserwartung in Österreich  [mehr...]
 
Impressum, AGB und Datenschutzerklärung