fertighaus
  Home

Newsroom

Seniorenbericht 2000 - Bericht zur Lebenssituation älterer Menschen in Österreich

Der Seniorenbericht beinhaltet einen umfassenden Befund der Lebenssituation älterer Menschen, zeigt die politischen Perspektiven der alternden Gesellschaft auf und gibt konkrete Informationen über die Kultur des Alterns und den Wandel des Altersbildes, über die materielle Lage der älteren Menschen und ihre Wohnsituationen, Lebensformen und Generationenbeziehungen, den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand, Gesundheit, Freizeit und ehrenamtliches Engagement, Bildung, Mobilität, Betreuung und Pflege, die besondere Situation der älteren Migrantinnen und Migranten sowie über die gesellschaftliche und politische Teilhabe älterer Menschen.

Damit bietet der 1. Österreichische Seniorenbericht eine solide Grundlage für die zukünftige Ausrichtung der österreichischen Senioren- und Generationenpolitik, die sich angesichts des Bevölkerungswandels der kommenden Jahre und Jahrzehnte zu einem sehr bedeutsamen Politikfeld entwickeln wird.

Hierbei geht es neben der Sicherung des Pensionssystems und einer hochwertigen Qualität des Gesundheitssystems insbesondere um die Stärkung der Generationensolidarität, um die Verbesserung der Mitsprache- und Mitbestimmungsmöglichkeiten älterer Menschen sowie um die Aufwertung des Ehrenamtes wie etwa durch unsere 'Bürgerbüros für Jung und Alt' und nicht zu letzt um die Unterstützung pflegender Angehörige und die Sicherung und Stärkung der Rechte von Seniorinnen und Senioren in Heimen und Pflegeeinrichtungen.

Die intensive Auseinandersetzung mit den Lebenssituationen und den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen älterer Menschen ist heute eine Notwendigkeit, um die Herausforderungen der Zukunft gestalten zu können. Wie andere westeuropäische Industrieländer befindet sich auch Österreich in einer Phase des Wandels zu einer demographisch alten Gesellschaft. Der Anteil der über 60jährigen Personen wird von derzeit rund 20 % auf 35 bis 38 % ansteigen. Nach Prognosen des Österreichischen Statistischen Zentralamtes werden bis zum Jahr 2035 je nach Entwicklung der Lebenserwartung zwischen 2,7 und 3 Millionen Personen im Alter von über 60 Jahren in Österreich leben.

Kurzfassung "Seniorenbericht":



© 2005 BMSG


Link: http://www.bmsg.gv.at/cms/site/attachments/2/3/3/CH0107/CMS10849593023 71/seniorenbericht_kurzfassung.pdf

Rückfragehinweis:
ms

Newsroom

Willkommen im österreichischen Seniorenheimführer!  [mehr...]

Newsroom

Muster-Heimvertrag  [mehr...]

Newsroom

Der Optiker, der zu Ihnen kommt.  [mehr...]

Newsroom

Peter Alexander Gala-Abend in Ihrem Heim!  [mehr...]

Newsroom

Gibt es Werbung, die aktiv gesucht wird?  [mehr...]

Newsroom

Studie „Generationenbeziehungen in Österreich“  [mehr...]

Newsroom

Seniorenbericht 2000 - Bericht zur Lebenssituation älterer Menschen in Österreich  [mehr...]

Newsroom

Aktiv Altern – Rahmenbedingungen und Vorschläge für politisches Handeln  [mehr...]

Newsroom

Senioren-Hotline des Familienministeriums: 0800/240 262  [mehr...]

Newsroom

Lebenserwartung in Österreich  [mehr...]
 
Impressum, AGB und Datenschutzerklärung